DeutschTechnisches Merkblatt

CHARAKTERISTIK

EPOXY PRIMER ist ein universell einsetzbarer, zweikomponentiger Primer auf Epoxybasis für alle Untergründe (Ausnahme: arbeitendes Vollholz) im Unter- und Überwasserbereich. Er besitzt auch ausgezeichnete Hafteigenschaften auf Aluminium. Gleichermaßen für Innen und Außenflächen geeignet. Der Primer ist diffusionsdicht und kann in der erforderlichen Schichtstärke (mind. 6 Schichten) obendrein als Korrosions- oder Osmoseschutz verwendet werden.

EPOXY PRIMER ist der ideale Haftvermitltler und Vorstreichfarbe für eine abschließende Beschichtung mit Antifouling oder einem Yachtlack.

EINSATZGEBIET

  • Universelle Grundierung und Haftvermittler für den Über- und Unterwasserbereich
  • Geeignet für alle Flächen einer Yacht, Konservierung und schlagfester Schutz für GFK, Stahl, Aluminium oder starres Holz
  •  Überstreichbar mit allen Antifouling- und Lacksystemen

PRODUKTDATEN

MATERIALDATEN: 
Verpackung:                 750 ml und 2,25 l Gebinde inkl. Härter
Farbton:                       matt, weiß
Spez. Gewicht:              ca. 1,4 kg/l
Mischungsverhältnis:      2:1 
Ergiebigkeit:                  ca. 8,0 m² / Liter
Verdünnung und Reinigung der Werkzeuge mit Yachtcare EPOXY THINNER

VERARBEITUNG

Der Untergrund muss gründlich sauber, trocken und fettfrei sein. Altbeschichtungen müssen intakt und gut anhaftend sein. Bei Bedarf die Altbeschichtung anschleifen und den Schleifstaub sorgfältig entfernen. Alle nicht kompatiblen Altbeschichtungen (1-K-Systeme, Antifoulings etc.) sind vor dem Auftrag des Primers komplett zu entfernen. Für eine konventionelle Grundierung im Über- und Unterwasserbereich werden 2-3 Schichten EPOXY PRIMER aufgetragen, für einen erstklassigen Korrosions- bzw. Osmoseschutz im Unterwasserbereich sind mind. 6 Schichten erforderlich. EPOXY PRMER kann bei trockener Witterung und Temperaturen zwischen +10°C und +30°C verarbeitet werden. Die Verarbeitung erfolgt mit einem Pinsel oder Fellrolle. Nach Bedarf kann die Zugabe von 5-10% EPOXY THINNER die Verlaufseigenschaften und die Eindringtiefe des Primers in den Untergrund verbessern. Das Mischungsverhältnis beträgt Basis : Härter 2 : 1 nach Volumen. Beide Komponenten genau dosieren und gründlich miteinander vermischen. Nur die Menge anmischen, die innerhalb der Topfzeit verarbeitet werden kann. Die Verdünnung EPOXY THINNER erst dem angemischten Produkt zuführen. Die Topfzeit des angemischten Produktes beträgt ca. 2 Stunden (20°C). Überarbeitungszeit: Mit sich selbst 5 Std.-7 Tage, 1-K & 2-K Lack 5 Std.-3 Tage, Antifouling 30 Minuten-2 Std. Alle Angaben bei +20°C Sollte das Überarbeitungsintervall überschritten werden muss vor einem Farbauftrag der Primer mit 180er Schleifpapier wieder angeschliffen werden.

VORSICHTSMAßNAHMEN

Hinweise zum Umgang mit den Produkten und zur Entsorgung entnehmen Sie bitte dem gültigen Sicherheitsdatenblatt und den entsprechenden Merkblättern der Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie. Die vorstehenden Angaben, insbesondere die Vorschläge für die Verarbeitung und Verwendung unserer Produkte beruhen auf unseren Kenntnissen und Erfahrungen im Normalfall. Wegen der unterschiedlichen Materialien, Untergründen und abweichenden Arbeitsbedingungen kann eine Gewährleistung eines Arbeitsergebnisses oder eine Haftung, aus welchem Rechtsverhältnis auch immer, weder aus diesen Hinweisen, noch aus einer mündlichen Beratung begründet werden, es sei denn, dass uns soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hierbei hat der Anwender nachzuweisen, dass er schriftlich alle Kenntnisse, die zur sachgemäßen und erfolgsversprechenden Beurteilung erforderlich sind, rechtzeitig und vollständig zu unserer Kenntnis übermittelt hat. Schutzrechte Dritter sind zu beachten. Im Übrigen gelten unsere jeweiligen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Es gilt das jeweils neueste Technische Merkblatt, das von uns angefordert worden sollte. Copyright VOSSCHEMIE

FrançaisFiche Technique

Pas de fiche technique pour ce produit en français.