DeutschTechnisches Merkblatt

CHARAKTERISTIK

EASY EPOXY ist ein knetbares, lösemittelfreies Epoxy-Zweikomponentensystem in Form eines 57 g Stranges (Ø 22mm, Länge 90mm). Es ist extrem einfach in der Handhabung und wird direkt mit der Hand gemischt und aufgetragen. Beim Trocknen wird das Produkt weiß. EASY EPOXY ist schrumpf- und vergilbungsfrei.

EINSATZGEBIET

EASY EPOXY kann als Klebstoff oder Füllmasse verwendet werden. Geeignet für Unterwasserreparaturen im Süß- und Salzwasser. Es versiegelt innerhalb kürzester Zeit alle Lecks und Risse. Es kann für schnelle Reparaturen an Bord auf den unterschiedlichsten Untergründen (Metall, Polyester, Holz, Glas und zahlreichen Kunststoffen) benutzt werden sowie für Reparaturen von Dachrinnen, Badewannen, Benzintanks und PVC-Rohren. Eine mit EASY EPOXY behandelte Reparaturstelle kann bereits eine Stunde nach dem Auftrag durch bohren, schrauben, bearbeiten, beizen oder überlackieren bearbeitet werden.

PRODUKTDATEN

  • Inhalt: 57 g
  • Farbton: grün/weiß
  • Spez. Gewicht: 1,9 kg/l
  • Mischzeit: ca. 2 Minuten (20°C)
  • Topfzeit: ca. 10 Minuten (20°C)
  • vollständig ausgehärtet: nach 24h
  • bearbeitbar: nach 1h
  • Temperaturbeständigkeit: 120°C (dauerhaft) / 150°C (kurzfristig)

VERARBEITUNG

EASY EPOXY haftet praktisch auf allen Materialien. Um optimale Resultate zu erreichen, muss die Anwendungsfläche vor Gebrauch gründlich gereinigt (öl-, fett- und staubfrei) und aufgeraut werden (vor allem glatte Kunststoffe).

Mischung: Die erforderliche Menge abdrehen oder abschneiden. Die Schutzfolie entfernen. Mit den Fingern mischen und durchkneten bis eine einheitliche Farbe ohne Schlieren entsteht (Mischdauer: ca. 2 Minuten). Bei der Verarbeitung Handschuhe tragen.

Anwendung: Die Mischung sofort auf die Reparaturstelle aufbringen. Kräftig auf die Risse und Löcher drücken. Innerhalb von 5- 10 Minuten die Knetmasse modellieren. Bei Anwendung auf nassen oder feuchten Oberflächen das Material mit Kraft aufbringen und den Druck einige Minuten halten. Bei Gebrauch unter Wasser beim Andrücken von EASY EPOXY auf die Oberfläche eine Polyäthylen-Folie benutzen, um das Haften an den Fingern zu vermeiden. Eine glatte Oberfläche erhält man, indem man, bevor das Material zu härten beginnt, mit angefeuchteten Fingern oder einem feuchten Tuch das Material glatt streicht. Überschüssiges Material vor der Härtung entfernen. Die Anwendung von EASY EPOXY auf Polyäthylen oder Polypropylen wird nicht empfohlen.

VORSICHTSMAßNAHMEN

Hinweise zum Umgang mit den Produkten und zur Entsorgung entnehmen Sie bitte dem gültigen Sicherheitsdatenblatt und den entsprechenden Merkblättern der Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie. Die vorstehenden Angaben, insbesondere die Vorschläge für die Verarbeitung und Verwendung unserer Produkte beruhen auf unseren Kenntnissen und Erfahrungen im Normalfall. Wegen der unterschiedlichen Materialien, Untergründen und abweichenden Arbeitsbedingungen kann eine Gewährleistung eines Arbeitsergebnisses oder eine Haftung, aus welchem Rechtsverhältnis auch immer, weder aus diesen Hinweisen, noch aus einer mündlichen Beratung begründet werden, es sei denn, dass uns soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt. Hierbei hat der Anwender nachzuweisen, dass er schriftlich alle Kenntnisse, die zur sachgemäßen und erfolgsversprechenden Beurteilung erforderlich sind, rechtzeitig und vollständig zu unserer Kenntnis übermittelt hat. Schutzrechte Dritter sind zu beachten. Im Übrigen gelten unsere jeweiligen Verkaufs- und Lieferbedingungen. Es gilt das jeweils neueste Technische Merkblatt, das von uns angefordert worden sollte. Copyright VOSSCHEMIE

FrançaisFiche Technique

Pas de fiche technique pour ce produit en français.